Vorhersage für Baden-Württemberg am Sonntag, 18.08.2019.

Wetter- und Warnlage: Im Vorfeld einer Kaltfront gelangt von Südwesten heiße Subtropikluft heran. In der Nacht zum Montag zieht diese von Nordwesten her durch. SÜDWESTWIND: Heute Mittag und Nachmittag etwa von Karlsruhe bis zum Tauberland und nördlich davon bis in die Niederungen Windböen um 60 km/h. Bis in die Nacht zum Montag hinein im Hochschwarzwald stürmische und Sturmböen zwischen 60 und 80 km/h. SCHWERE GEWITTER (UNWETTER): Heute Abend von Westen her örtlich, in der Nacht zum Montag gebietsweise. Dabei örtlich Starkregen bis 25 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde und Sturmböen bis 80 km/h. Vereinzelt Unwetter mit orkanartigen Böen bis 110 km/h, Starkregen bis 30 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit und Hagel mit Korngrößen um 2 cm.

Vorhersage: Heute Früh und Vormittag im Tauberland dichte Wolken, am Nachmittag auch dort viel Sonne. Ansonsten bis zum Abend sonnig. Dann von Westen her vereinzelt schwere Gewitter. Höchstwerte von 25 Grad im Bergland bis 31 Grad am Oberrhein. Schwacher bis mäßiger, in freien Lagen stark böiger Südwestwind. Im Bergland stürmische, auf exponierten Schwarzwaldgipfeln Sturmböen. In der Nacht zum Montag gebietsweise starke, vereinzelt auch unwetterartige Gewitter mit orkanartigen Böen. Anschließend schauerartiger Regen. 18 bis 14 Grad. Auf Schwarzwaldgipfeln Sturmböen aus Südwest, im Laufe der Nacht auch dort nachlassender Wind. Am Montag stark bewölkt. Zunächst häufig und zum Teil gewittriger Regen, der sich im Tagesverlauf in den Süden zurückzieht. In der Nordhälfte dann Auflockerungen. Höchstwerte von 19 Grad im Bergland bis 25 Grad in der Kurpfalz. Schwacher, in Böen frischer Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag in der Südhälfte stark bewölkt, zeitweise Regen. Im Norden wolkig und weitgehend trocken. Tiefstwerte 16 bis 11 Grad. Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, im Nordwesten anfangs etwas Sonne. Zunächst im Süden, im Tagesverlauf auch im Norden regnerisch. Maxima von 17 Grad im Bergland bis 23 Grad in der Kurpfalz. Schwacher, in Böen teils frischer Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch teils schauerartiger Regen, allmählich abklingend. Dann von Westen her einsetzende Auflockerungen und örtlich Nebel. Minima 14 bis 9 Grad. Am Mittwoch nach örtlichen Nebel Mix aus Sonne und Quellwolken. Trocken. Bei schwachem Nordostwind Höchstwerte zwischen 17 Grad im Bergland und 25 Grad im Rheintal. In der Nacht zum Donnerstag gering bewölkt, trocken. Minima 13 bis 8 Grad.